Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Di 13. Nov 2018, 05:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Guido ...
BeitragVerfasst: Sa 27. Jan 2018, 10:57 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Aug 2010, 14:08
Beiträge: 398
Wohnort: dahoam
Der eine oder andere hat es vielleicht schon mitbekommen ...

Ich muss euch leider mitteilen, dass unser Freund Guido am Freitag, 26.01. tödlich verunglückt ist.
Guido war mit einigen CSBK-Kollegen zum Auftakttraining und zur Saisonvorbereitung in Cartagena.
Mit der GSX von Atze wollte er dieses Jahr an einigen Läufen der CSBK teilnehmen.

Wir sind schockiert und sehr traurig. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau und seinen beiden Kindern.

Bild

_________________
Solange es Spaß macht, ist mir der Sinn scheißegal!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guido ...
BeitragVerfasst: So 28. Jan 2018, 18:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 22:54
Beiträge: 244
Wohnort: PADINGBÜTTEL
:eek:
Kenne ich nicht persönlich, aber immer wieder übel sowas zu lesen.
Viel Kraft allen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guido ...
BeitragVerfasst: So 28. Jan 2018, 22:18 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Sep 2014, 08:47
Beiträge: 29
Bilder: 6
Wohnort: Moers
Ist das grausam. Ich hatte ihm noch geschrieben das er es erstmal langsam angehen lassen soll. Das jetzt sowas passiert ist. Unfassbar.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guido ...
BeitragVerfasst: Sa 3. Feb 2018, 10:44 
Offline
Reifenburner
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Feb 2009, 18:32
Beiträge: 1025
Bilder: 13
Wohnort: Darmstadt
Vielleicht noch ein paar weitere Infos um das ganze schreckliche Ereignis herum, weil ja wie immer noch viel mehr dran hängt.

Guido hat über Jahre die CSBK beobachtet und sich im Winter des letzten Jahre Atzes GSX gekauft, um bei uns mitzufahren.

Er war letztes Jahr mit uns in Cartagena mit seiner BMW, hatte einen riesen Spaß an der Fahrerei gehabt und war auch richtig fix unterwegs.
Auch dieses Jahr lief es wirklich gut. Er ist aus dem Grinsen und Schwärmen gar nicht mehr heraus gekommen.

Am ersten Tag hat es leider Mops heftig abgeworfen, er ist derzeit noch nach einer komplizierten Hand OP im Krankenhaus hier in Deutschland und kann schon wieder dummes Zeug reden und Pläne für die Saison schmieden.
Von hier aus nochmal gute Besserung!

Guido, Silvio, Manuel, Brauni, Möhrchen und ich haben dann bei den modernen Mopeds die die Fahne der CSBK hochgehalten und Sonne, Strecke und die Gemeinschaft genossen. Mops war weiter bei uns und hat uns mit seinem Humpeln und der dick geschwollenen Tatze unterhalten.

Am Nachmittag des dritten Tages ist dann Guido in einer Linkskurve wirklich unspektakulär gestürzt, vielmehr ins Kiesbett gefahren und dann gestürzt. Ich war kurz hinter ihm, konnte im Vorbeifahren noch Sichtkontakt mit ihm aufnehmen und war er Meinung, dass es ihm den Umständen entsprechend gut ging.

Er wurde schnell ärztlich versorgt und umgehend in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert.
Nach Aussage der Ärzte ist Guido schon auf dem Weg ins Krankenhaus, wenn nicht schon an der Rennstrecke, trotz massiver lebensrettender Maßnahmen an starken inneren Verletzungen verstorben.

Er trug gute Schutzkleidung, war nicht zu schnell und war ein guter Fahrer. Er hatte grausames Pech.

Spekulationen bringen uns hier nicht weiter, daher habe ich den derzeitigen Wissensstand hier geteilt.

Wir haben Guido gestern nach Hause geholt, er ist jetzt bei seiner Familie, die eine schwere Zeit durchmacht und von uns nach Kräften unterstützt wird.

Wir alle sind noch geschockt und werden die nächste Zeit unser Handeln und unsere Zukunft überdenken.

Wir danken Allen, die uns in Spanien und auch hier unterstützt und beigestanden haben.

Ich kannte den Bursch seit über zwanzig Jahren als verlässlichen Kollegen, guten Freund, schnellen Motorradfahrer, Motörhead Fan und fröhliches Feierbiest. Er wird eine große Lücke in unserem Leben hinterlassen, auch bei denen, die ihn noch nicht so lange kannten.

Hansi, tieftraurig

_________________
Geschwindigkeit ist Sicherheit


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guido ...
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 10:16 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 20:45
Beiträge: 976
Bilder: 0
Wohnort: Ludwigsfelde
mein Gott, das ist so furchtbar...
Ich hab so oft an euch gedacht und bei dem Gedanken, wie dieses Ereignis für lange Zeit auf all das Schöne und Unbeschwerte seinen Schatten wirft, ist
mir übel geworden. Allen voran der Familie von dem Mann und denen die vor Ort waren, speziell Dir Hansi, wünsche ich die Kraft, das Alles irgendwie zu verarbeiten.

R.I.P.

_________________
die schönste Verbindung zwischen 2 Punkten ist keine Gerade


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Guido ...
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 15:39 
Offline
Knieschleifer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 20:55
Beiträge: 604
Wohnort: Lehe/Emsland
Scheisse passiert.
Es ist schlimm was passiert ist .
Seiner Familie und seinen Freunden mein tiefstes Mitgefühl.
Ich kenne dieses Gefühl zu gut an der Strecke seinen besten Kumpel zu verlieren.
Ich wünsche euch viel Kraft für diese Zeit.
Haltet die Ohren steif.

R.I.F. Guido.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de