Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Di 22. Okt 2019, 22:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki GSX 1400 auf Vergaser umbauen
Neuer BeitragVerfasst: Fr 17. Jan 2014, 06:55 
Offline
Reifenburner
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 18:00
Beiträge: 1057
Wohnort: 48165 Münster
Tritt man denn gleich die Tür zur Bank ein und schreit "Geld her"?
Eine ordentliche Vorstellung hat bisher noch niemandem geschadet.
Zu deinem Anliegen empfehle ich das Durchforsten englischsprachiger Internetplattformen, da findest du am ehesten Umbauten auf Vergaser.
Bzgl. der Vergaser, wende dich am Besten an Stephen Topham.
Was ich rausgelesen habe, kann man anstelle des originalen Zünd-/ Einspritzrechners
wohl mit geringem Aufwand z.b. eine Dyna Zünanlage für GSXR 1100 verbauen oder vielleicht auch was von Ignitech.
Mit freundlichen Grüßen, Dirk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki GSX 1400 auf Vergaser umbauen
Neuer BeitragVerfasst: Fr 17. Jan 2014, 10:41 
Offline
Knieschleifer
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 10:35
Beiträge: 743
Bilder: 1
Wohnort: 46539 Dinslaken
Wer ist denn so Dumm und baut eine Einspritzung der heutigen Zeit um. :shock: hammer.gif
Zumal die sehr gut funktioniert.
Tuning an solche Mopeten geht anders.

_________________
Gruß
ELR-Racer#60
Wer später bremst ist länger schnell.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki GSX 1400 auf Vergaser umbauen
Neuer BeitragVerfasst: Fr 17. Jan 2014, 10:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Sep 2011, 09:34
Beiträge: 101
Bilder: 0
Wohnort: Peine
Vielleicht will er ja mit der Mopete in der NEO mitfahren. - Dann geht Einspritzung nicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki GSX 1400 auf Vergaser umbauen
Neuer BeitragVerfasst: Fr 17. Jan 2014, 11:14 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 20:55
Beiträge: 351
Wohnort: Lehe/Emsland
ELR-Racer hat geschrieben:
Wer ist denn so Dumm und baut eine Einspritzung der heutigen Zeit um. :shock: hammer.gif
Zumal die sehr gut funktioniert.
Tuning an solche Mopeten geht anders.


Da bist du aber weit weg von der Realität, Beta baut seit 2010 eigene Motoren mit Vergaser bzw Flaschschieber.Ktm
baut seit 2011 EFI also einspritzung. Rat mal welches Mopped besser läuft? Ich bin beide Probegefahren , die neue EFI und die Beta , rate mal was ich mir gekauft hab als KTM belasteter? Genau ne Beta, ich bin noch keine bessere Enduro gefahren, das ansprechverhalten ist so geil , da sind mir die EFI viel zu ruppig . Es geht nicht nur immer um Vollgas ;)


Zumal er es aber wohl wegen dem Reglement macht ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki GSX 1400 auf Vergaser umbauen
Neuer BeitragVerfasst: Fr 17. Jan 2014, 11:35 
Offline
Knieschleifer
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 10:35
Beiträge: 743
Bilder: 1
Wohnort: 46539 Dinslaken
Malte,
das ist mir auch alles bekannt.
Ich bin nicht davon ausgegangen das er das Moped auf der Rennstrecke bei der CSBK einsetzen wöllte.
Für einen Straßeneinsatz halte ich so einen Aufwand eher für Geldverschwendung.
boehser onkel hat geschrieben:
ELR-Racer hat geschrieben:
Wer ist denn so Dumm und baut eine Einspritzung der heutigen Zeit um. :shock: hammer.gif
Zumal die sehr gut funktioniert.
Tuning an solche Mopeten geht anders.


Da bist du aber weit weg von der Realität, Beta baut seit 2010 eigene Motoren mit Vergaser bzw Flaschschieber.Ktm
baut seit 2011 EFI also einspritzung. Rat mal welches Mopped besser läuft? Ich bin beide Probegefahren , die neue EFI und die Beta , rate mal was ich mir gekauft hab als KTM belasteter? Genau ne Beta, ich bin noch keine bessere Enduro gefahren, das ansprechverhalten ist so geil , da sind mir die EFI viel zu ruppig . Es geht nicht nur immer um Vollgas ;)


Zumal er es aber wohl wegen dem Reglement macht ;)

_________________
Gruß
ELR-Racer#60
Wer später bremst ist länger schnell.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki GSX 1400 auf Vergaser umbauen
Neuer BeitragVerfasst: Fr 17. Jan 2014, 11:48 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 20:55
Beiträge: 351
Wohnort: Lehe/Emsland
ELR-Racer hat geschrieben:
Malte,
das ist mir auch alles bekannt.
Ich bin nicht davon ausgegangen das er das Moped auf der Rennstrecke bei der CSBK einsetzen wöllte.
Für einen Straßeneinsatz halte ich so einen Aufwand eher für Geldverschwendung.
boehser onkel hat geschrieben:
ELR-Racer hat geschrieben:
Wer ist denn so Dumm und baut eine Einspritzung der heutigen Zeit um. :shock: hammer.gif
Zumal die sehr gut funktioniert.
Tuning an solche Mopeten geht anders.


Da bist du aber weit weg von der Realität, Beta baut seit 2010 eigene Motoren mit Vergaser bzw Flaschschieber.Ktm
baut seit 2011 EFI also einspritzung. Rat mal welches Mopped besser läuft? Ich bin beide Probegefahren , die neue EFI und die Beta , rate mal was ich mir gekauft hab als KTM belasteter? Genau ne Beta, ich bin noch keine bessere Enduro gefahren, das ansprechverhalten ist so geil , da sind mir die EFI viel zu ruppig . Es geht nicht nur immer um Vollgas ;)


Zumal er es aber wohl wegen dem Reglement macht ;)


ja da hast du wohl recht,aber was macht man nicht alles für die csbk.;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki GSX 1400 auf Vergaser umbauen
Neuer BeitragVerfasst: Sa 18. Jan 2014, 07:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Jan 2010, 13:36
Beiträge: 60
Wohnort: Köln
einspritzung ist teufelszeug figuren048.gif


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki GSX 1400 auf Vergaser umbauen
Neuer BeitragVerfasst: Sa 18. Jan 2014, 08:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jun 2010, 19:17
Beiträge: 104
Bilder: 6
Wohnort: Nähe Bremen
Moin moin,

Finde die entwicklung bissl seltsam. Ich glaube neoclassics waren doch die ersten bandits cb 1300 oder zrx. Hab ich mich da vertan oder ist jetzt jedes moderne mopped wo ich die einspritzanlage ausbaue bei den neos zugelassen? auch schon abs ?

Gruss
Normen

_________________
Wer nicht weiss wo die Bremse ist sollte nicht das Gas suchen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki GSX 1400 auf Vergaser umbauen
Neuer BeitragVerfasst: Sa 18. Jan 2014, 09:58 
Offline
User

Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:35
Beiträge: 190
Wohnort: 52393 Hürtgenwald-Grosshau
hallo zusammen,

der mann der mit der gsx 1400 mitfahren möchte hat ents. regelwerk angefragt ob es möglich ist,
mit einer, auf vergaser zurückgerüsteten gsx 1400 in der divsion open extrem/neo classics mitzufahren.

der fairplay-auschuss hat dafür gestimmt.

das fahrzeug hat natürlich kein abs.

l.g. an alle
csbk - orga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Suzuki GSX 1400 auf Vergaser umbauen
Neuer BeitragVerfasst: Sa 18. Jan 2014, 16:13 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 16:13
Beiträge: 262
Wohnort: Im wilden Süden :-)
Ob jetzt XJR1200/1300, CB 1300, ZRX 1100/1200 oder GSX 1400...........

Ist doch alles die selbe Art von Moped :mrgreen:


Wobei die Kawasaki natürlich die schönste und beste ist Gold :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: 3-3


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de