Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 21:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CSBK@Hockenheim
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 06:36 
Offline
Auspuffputzer
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 18:00
Beiträge: 1439
Wohnort: 48165 Münster
Wenn das mal kein gelungener Auftakt zur CSBK Masters 2017 in Hockenheim war! Während es auf der Anreise am Freitag noch durchgehend geregnet hat, verwöhnte uns das restliche Wochenende mit idealen Rennbedingungen! Einige unermüdliche Teams kamen erst spät in der Nacht vom CEC-Langstreckenlauf aus Oschersleben, so daß am Samstag Morgen zum freien Training 34 voll motivierte Starter den von der Sonne schon angewärmten Asphalt nach der langen Winterpause begierig unter die frischen Gummis nahmen!
Dirk Schnieders setzte im freien Training dann auch gleich mal die erste Duftmarke mit einer 1.58,805. Das Passierte allerdings nicht mit seinem Franz-Josef 2, mit dem er letztes Jahr den Meistertitel in der Open Extreme gewonnen hat, sondern auf einer 18" Kawasaki mit spartanischen 120 Pferdchen. Ihm dicht auf den Fersen waren unter Anderem Thomas Ruckriegel auf der pfeilschnellen XS 1100 und unser fliegender Holländer Jeroen Versteeg auf GSXR 1100. Die drei führten auch die beiden Qualifikationen an und stellten ihre Motorräder in die erste Startreihe für die sonntäglichen Rennen . ( J. Versteeg 1.54,156, T.Ruckriegel 1.54,650, D.Schnieders 1.55,919)
Für Thorsten Schirmer endete das 1. Quali leider mit einer gebrochenen Kurbelwelle bei seiner Vintage Bol D'Or und auch Jörg Rohde musste seine frisch aufgebaute, wunderschöne Katana mit Motorproblemen abstellen.
Jeroen Versteeg sattelte für die Rennen auf Harris-Suzuki XR69 um, da bei seiner GSXR die Umlenkung gebrochen war.
Den Start zu Lauf 1 konnte Dirk Schnieders gewinnen und bog als Erster in die Nordkurve ein.
Bis zum Motodrom hatte sich allerdings Rucky an die Spitze gesetzt, dicht gefolgt von Dirk und Jeroen. Knapp dahinter lagen Manfred Gobert auf der bärenstarken AMA-Legends Suzuki GSX 1100 und Gilles Unverzagt auf seiner Vintage-GSX 1100.
Die Führung konnte Thomas mit der schnellsten Rennrunde von 1.53,051 ins Ziel bringen. Zweiter wurde Schnieders (1.54,244), den bei der Verfolgung von Ruckyfumi beinahe eine heftiger Vorderradrutscher auskatapultiert hätte.
Der "flying Dutchman" sicherte sich Gesamtplatz 3 ( 1,56,866)

Die Sieger des ersten Rennens nach Divisionen waren in der diesmal leider mit gerade einmal 4 genannten Fahrern sehr schwach besetzten AMA Legends

1. Manfred Gobert #32. 2. Andreas Peck #19. 3. Marc Imroth #66

Divison Open: 1.Thomas Ruckriegel #68. 2. Jeroen Versteeg #7. 3. Holger Jansen #39

Division Vintage:
1. Dirk Schnieders #33
2. Gilles Unverzagt #6
3 .Klaus Strobel #11

Zum 2. Rennen hat sich das Starterfeld leider noch etwas weiter ausgedünnt.
Sowohl Dirk Schnieders, wie auch Rucky mussten ihre Mopeds aufgrund von Kupplungsproblemen stehen lassen, Silvio Bopp fiel mit defekter Zündung aus und bei Manfred Gobert sorgte ein gerissener Krümmer für ein vorzeitiges Ende.

Somit war die Bahn frei für Jeroen, der sich den Gesamtsieg vor Gilles Unverzagt und Holger Jansen auf ZRX 1200 sichern konnte.

Nach Divisionen aufgeteilt sieht Lauf 2 dann wie folgt aus.

AMA Legends

1. Andreas Peck Honda VF 750
2. Marc Imroth Kawasaki GPZ 1100

Open Extreme

1. Jeroen Versteeg Harris Suzuki XR69
2. Holger Jansen Kawasaki ZRX 1200
3. Bas Hammer Suzuki GSXR 1100

Vintage

1. Gilles Unverzagt Suzuki GSX 1100
2. Klaus Strobel Bakker Kawasaki
3. Markus Pappert Suzuki GS 1000

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und man sieht sich in Spa!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSBK@Hockenheim
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 06:41 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Mai 2017, 06:56
Beiträge: 17
Wohnort: Rheinhessen
Schöner Bericht - noch bessere Show.
Ich war leider total krank und daher nur kurz am Sonntag da.

War schon ein starker Auftritt von euch 000046

Beste Grüße,

Christian

_________________
Echte Männer essen keinen Honig, sie kauen Bienen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CSBK@Hockenheim
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 08:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Mär 2013, 11:01
Beiträge: 240
Wohnort: Nürnberg
Ich war auch da, leider nur als "Fußgänger der Apokalypse" :roll:

Konnte aber wieder paar alte, liebgewonnene Fratzen sehen, neue Leute kennenlernen (u.a. den Autor dieses Threads 26.gif )ne Handvoll guter Läufe sehen und...v.a. viele klasse Mopeds. Bei bestem Wetter natürlich. Ganz im Gegenteil zum Nbr Termin :-(

Beim nächsten Mal hoffe ich auf standesgemäßen Auftritt hoch zu meinem Streitross :!:

Guter Haufen jedenfalls!

_________________
Grüssle, die Wurst

When the green flag drops, the bullshit stops...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de