Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 21:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


bitte hier keine Fighter Umbauten einstellen !



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Felgenwahl
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2018, 10:49 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Feb 2018, 05:06
Beiträge: 10
Bilder: 1
Hallo Gemeinde,
ich will meine Egli wieder auf 18" stellen. Und es werden die Dreispeichen von PVM.
Ich weiß, dass die Gixxerfelgen leichter sind, aber die PVMs gefallen mir halt besser. Da drüber kämen nur noch Campas oder Dymags.
Jetzt habe ich aber 2 Felgensätze, 2,5x18 und für hinten 4x18 und 5x18.
Jetztdie Qual der Wahl:
4": ist etwas leichter, es passt der Conti CR in 150, Normflege wäre 4,25", Reifen würde also in der Theorie minimal spitzer in der Kontur. Auswahl an alternativen Reifen etwas begrenzt. Reifen sind etwas teurer als 160er
oder
5": ist etwas schwerer, es gibt eine große Auwahl an Reifen in 160, Normfelge wäre 4,5", Reifen würde also etwas flacher in der Kontur. KTM zieht bei den Singels aber immer 160er auf 5"-Felgen
Das Mopped kommt nicht auf die Renne und wird auch nicht nur für die zügige Hausstrecke genutzt, sonder muß auch länger Touren mit Gepäck, Autobahnabschnitten...mitmachen.
Von daher finde ich eine große Auswahl an Reifen natürlich schick. Ich muß nicht den Breitesten haben, es geht nur um Paraxistauglichkeit.
Was sagen die 18"-Besitzer. In 4" dürften es hier ja reichlich geben, gefühlt habt ihr ja, wenn man in SPA durchs Fahrerlager geht, den ganzen GSXR-Felgenmarkt aufgekauft. Der 5"-Umbau für Kawas und Susis war ja auch relativ verbreitet.
Meinungen bitte.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felgenwahl
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2018, 18:17 
Offline
Neuer User

Registriert: So 7. Nov 2010, 16:51
Beiträge: 23
Bilder: 1
Wohnort: Rheine
Hallo,
ich würde zu der 4 Zoll Felge mit 150er tendieren.

Wenn der Reifen nicht so teuer sein soll dann nimm einen Bridgestone bT016 pro 110/80-18 und 150/70-18.

Die Egli wird ja warscheinlich eh nicht bei Regen bewegt,und das der keine 8000km hält ist ja auch eher positiv.

Dann wird der Reifen wenigstens nicht 8 Jahre alt auf der Felge.
Gruß,
Daniel


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felgenwahl
BeitragVerfasst: Mi 15. Aug 2018, 19:00 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Feb 2018, 05:06
Beiträge: 10
Bilder: 1
Doch doch, auch bei Regen. Ich will kein Blingblingpoliermopped. Dreck und Pattina gehört dazu. Funktionieren muß es.
Ob der Reifen jetzt 120 oder 160 Eus kostet ist mir ja fast egal. Es ist nur so, dass der 150er im Vergleich zum 160er gefühlt immer 30-40 Euro teurer ist.
Wenn der Reifen 4-5000 hält, sollte das reichen. Nur BiCompound sollte er haben, damit er nicht direkt eckig wird, wenn er mal auf die A-Bahn muß.
Erste Frage bleibt, was ist die bessere Wahl, 150 auf 4" oder 160 auf 5".
Ich bin die KTM mit 160er auf 5" gefahren, alledings auf 17er Felgen. Da würde ich sagen, besser gehts fast nicht. Keine Ahnung, ob sich das bei 18" genauso verhält und ist ja auch ein komplett anderes Mopped.
Was sagen denn die 4" Knickerfahrer ?


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felgenwahl
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 13:23 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 20:45
Beiträge: 978
Bilder: 0
Wohnort: Ludwigsfelde
der 150er Road Attack 2 CR z.b. ist auf ner 4,5" Felge entwickelt worden und entspricht bis auf die Kennung weitestgehend dem 160er.
Das Ganze hat was mit den international geltenden Classic Endurance Reglements was zu tun (max 150, max 4")
Eigentlich gehört der Reifen auf ne 4,5". das sieht man schon daran, daß selbst die Ambitioniertesten es nicht schaffen, den auf der Rennstrecke
auf ner 4" Felge bis an die Kante zu bringen.
Wenn Du ne eierlegende Wollmilchsau haben willst, dann nimm entweder den Road Attack 3 oder Michelin Pilot Road, der kann im Regen deutlich mehr als der 2 CR
wie es sich bei Regen mit dem 3CR verhält, kann ich nicht sagen, da ich ihn noch nicht gefahren bin.
Ansonsten frag Mr. Bu oder Reifen Wolle,

Gruß Pecky

P.S. auf ne 5" Felge gehört eigentlich ein 170er, da dürfte es aber kaum Auswahl geben

_________________
die schönste Verbindung zwischen 2 Punkten ist keine Gerade


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felgenwahl
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2018, 18:05 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Feb 2018, 05:06
Beiträge: 10
Bilder: 1
Den Conti RoadAttack3 habe ich gerade für meine Speedy bestellt. Die Rückmeldung von den Kollegen sind mehr als erfreulich, auch bei Nässe.
Beim 150er kam die Antwort von Conti, dass der 156 mm breit wäre. Das macht mit deiner Info jetzt natürlich einen ganz anderen Sinn.
In einem alten Test habe ich noch die TRX850 gefunden, die wohl auch auf einer 5"-Felge einen 160er hat. Aber auch wieder in 17".


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felgenwahl
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2018, 14:16 
Offline
User

Registriert: Fr 9. Jan 2009, 08:35
Beiträge: 192
Hallo Four ,
gerade bei Reifen kannst du 5 Leute fragen und du bekommst 10 Meinungen.
Aber den ausführungen von Pecky ist eigendlich nichts hinzu zufügen, wenn
du jetzt noch deinen Einsatzzweck hinzufügst ,sind die CR gestrichen ,denn
diese Reifen braucht man auf der Straße nicht,da ihre beste Performance bei
wärme ist. Ich würde mich für den Conti RoadAttack 3 auf der 5 Zoll Felge
in 160 entscheiden.
Mfg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felgenwahl
BeitragVerfasst: Mo 20. Aug 2018, 12:31 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Feb 2018, 05:06
Beiträge: 10
Bilder: 1
Hab eben noch mit Metzler(ist ja auch Pirelli) telefoniert. Dort war man ebenfalls der Meinung, dass es mehr Sinn macht, einen 160er auf eine 5" zu ziehen, als einen 150er auf 4". Denen ist auch sofort die KM690Duke eingefallen. Dann baue ich erst mal mit 18x5" auf. Wenn sich das später als Semi herausstellt, kann ich ja immer noch auf 17" umrüsten. Vieleicht läuft mir ja auch mal eine 4,5x18" PVM über den Weg.
Danke euch


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felgenwahl
BeitragVerfasst: Mo 20. Aug 2018, 14:58 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 20:45
Beiträge: 978
Bilder: 0
Wohnort: Ludwigsfelde
es gibt ne 4,5 x 18" von irgendeiner luftöligen Suzuki, ich glaube bj.89 im 3 Speichen Design

_________________
die schönste Verbindung zwischen 2 Punkten ist keine Gerade


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felgenwahl
BeitragVerfasst: Mo 20. Aug 2018, 18:48 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Feb 2018, 05:06
Beiträge: 10
Bilder: 1
Pecky#19 hat geschrieben:
es gibt ne 4,5 x 18" von irgendeiner luftöligen Suzuki, ich glaube bj.89 im 3 Speichen Design

Stimmt. Das ist die mit den rundlichen versetzten Speichen, die irgendwie 20 Jahre dann alle hatten. Finde ich nicht so schön. Entweder PVM Messerpeichen oder was filigranes ala Campa. Für den Fall der Fälle habe ich einen Satz Felgen von der Kawa ER6 im Keller.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felgenwahl
BeitragVerfasst: Di 21. Aug 2018, 14:39 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 20:45
Beiträge: 978
Bilder: 0
Wohnort: Ludwigsfelde
http://www.classic-motorrad.de/classifi ... 4-5_i26971

Das MUSS ein Hinterrad sein...

Bremscheibenträger könnte man selber machen, falls es keine passende zum Lochbild gibt und einen Kettenradträger mit Ruckdämpfer habe ich ev. noch irgndwo rumfliegen

_________________
die schönste Verbindung zwischen 2 Punkten ist keine Gerade


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de