Old School Bikes
http://boyz-on-bikes.de/

Campagnolo Motorradfelgen rep. , Gußformen und Fertigung
http://boyz-on-bikes.de/viewtopic.php?f=3&t=1131
Seite 5 von 8

Autor:  Pepo [ Do 5. Nov 2009, 13:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Campagnolo Räder im Nachguß

Hallo,
unglaublich aber war Wow1.gif da kann ich nur sagen Hut ab :mrgreen: dagegen ist ja cnc bearbeitung oder Motortuning wie.....
Kindergartenbeschäfting 466.gif
Gruss aus Frankreich

Autor:  nanno [ Mi 11. Nov 2009, 21:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Campagnolo Räder im Nachguß

Der totale Hammer... war ja schon länger nicht mehr wirklich lesend hier und ich find es toll was aus so einem "Hirngespinst" wird. 466.gif

Grysze
Greg

Autor:  tommyba [ Di 17. Nov 2009, 21:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Campagnolo Räder im Nachguß

Fränki,

wir ist den der aktuelle Stand bei den Räder, insbesondere interessierem mich die 17" Felgen.

Gib doch mal einen kurzen Zwischenbericht.

Gruss Joerg

PS. Spritzschutz für die Egli fertig?

Autor:  Classic Performance [ Mi 18. Nov 2009, 12:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Campagnolo Räder im Nachguß

Hallo Jörg
Als Erstes werden die 18 Zöller fertig gestellt. Das wird voraussichtlich noch vor Weihnachten so weit sein. Wenn das alles gut funktioniert werde ich im nächsten Jahr mit den 17 Zöllern anfangen. Wir sind noch immer dabei jemanden zu suchen der die Räder nicht nur in Alu sondern auch in leichterem Elektron gießen kann. Ist garnicht so einfach.
Ja, ja, ich weiß die leidige Geschichte mit dem Hinterrad Spritzschutz. Mein Original war durch sein Alter und Zustand für den Formenbau unbrauchbar geworden, aber das weist du ja durch die ganzen E-Mails. Ich bin auf der Suche nach einem guten Original um noch eine Form machen zu können. Die Andere ist zu schrottig, um daraus was brauchbares zu machen. Wenn du jemanden kennst, der einen guten leihweise hergeben würde, hätten wir wieder was, auch in Carbon.
GruZ
Fränki

Autor:  tommyba [ Do 19. Nov 2009, 17:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Campagnolo Räder im Nachguß

Fränki,
danke für die Info, bzgl. Spritzschutz schaue ich mal nach.

Joerg

Autor:  Classic Performance [ Mo 14. Dez 2009, 21:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Campagnolo Räder im Nachguß

Hi
Ich wollte mal kurz Bericht erstatten, weil ich ja immer wieder danach gefragt werde, was es Neues gibt.
Es ist so, dass die erste Hinterradfelge nun auch in 4 Zoll fertig gegossen ist. Ich versuche schnellst möglich an Bilder zu gelangen, das Pärchen ist noch beim Gießer für die termische Nachbehandlung, um den Guß spannungsfrei zu bekommen.
Viele Grüße
Fränki

Autor:  Classic Performance [ Sa 16. Jan 2010, 18:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Campagnolo Räder im Nachguß

Hi
Endlich ist es so weit und ich kann das Hinterrad auch in meinen Händen halten.
Ich habe nun das Vorder- und Hinterrad gießen lassen. Das Vorderrad in 2,5x18 und das Hinterrad in 4x18. War nach dem getanen Aufwand und Streß, schon ein sehr schöner Moment für mich. Ich weiß nicht ob ihr das kennt, wenn ihr euer Motorrad aufgebaut habt und dann das Resultat seht. Mir geht es dann so, dass ich meine Blicke garnicht abwenden mag und mir das Resultat ewig angucken kann. So ging es mir nun auch mit dem Rohlingpärchen. Die Ergebnis der Rohlinge möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.
Viele Grüße
Fränki

Dateianhänge:
CIMG3346.JPG
CIMG3346.JPG [ 59.41 KiB | 3151-mal betrachtet ]
CIMG3347.JPG
CIMG3347.JPG [ 57.05 KiB | 3151-mal betrachtet ]
CIMG3348.JPG
CIMG3348.JPG [ 51.47 KiB | 3151-mal betrachtet ]
CIMG3351.JPG
CIMG3351.JPG [ 72.48 KiB | 3151-mal betrachtet ]

Autor:  gurky [ Sa 16. Jan 2010, 18:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Campagnolo Räder im Nachguß

Meinst du das, sich auf nen Stuhl davor setzen, gucken, überlegen was man jetzt noch machen könnte und einfach nur froh sein den Blödsinn mal angefangen zu haben drugs.gif

Bei deinen Rädern würde ich nen paar Tage nich vom Stuhl hoch kommen :wink:

Autor:  Classic Performance [ Sa 16. Jan 2010, 19:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Campagnolo Räder im Nachguß

Danke Gurky, duuu verstehst mich :wink:
Als ich damals 1988 meine EGLI gebaut hatte, habe ich als sie fertig war, mir vor die Garageneinfahrt einen Teppich gelegt. Dann mit einem Kumpel darauf gesessen und eine Flasche Whisky vernichtet. Wir haben dabei auf das Motorrad gestarrt, als liefe ein geiler Thriller im TV.
GruZ
Fränki

Autor:  ELR-Racer [ Sa 16. Jan 2010, 21:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Campagnolo Räder im Nachguß

Das habe ich mit meiner Mopete auch schon durchgestanden. figuren048.gif
Würde es immer wieder machen.

Seite 5 von 8 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/