Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Di 13. Nov 2018, 16:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Campagnolo replika Räder, Gußformen und Fertigung
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2010, 19:05 
:lol:


Zuletzt geändert von Stilbruch am So 16. Mai 2010, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Campagnolo replika Räder, Gußformen und Fertigung
BeitragVerfasst: So 11. Apr 2010, 00:48 
Classic Performance hat geschrieben:
Hi
... Wie ihr unschwer erkennen könnt, sind wir nun auf etwas größere Industriemaschinen umgestiegen. ...


Doch, ja, amtliches Gerät was ihr da habt!

Fränki, wie schaut's aus, machst du auch noch schmalere Felgen WM2/WM3/2.50 ?

Viele Grüße
Sven


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Campagnolo Motorradfelgen rep. , Gußformen und Fertigung
BeitragVerfasst: So 11. Apr 2010, 08:19 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 13:14
Beiträge: 926
Bilder: 0
Wohnort: 29303 Bergen
Hi Sven, alter Heizer
Wie geht es dir, alles fitt?
Klar mache ich auch 2,5 Zoll Felgen.... Vorderräder :lol: :lol: :lol:
Spaß beiseite.
Wir haben die Gußform zum Stecken gefertigt, so das wir für einen geringeren Kostenaufwand andere Modellvorrichtungen zum Gießen anfertigen können. So ist es möglich aus dem Vorderrad auch ein Hinterrad zu zaubern, indem wir die Radnabe ändern. Wenn es mehr als 4 Zoll werden soll, können wir breitere Ringe in das Felgenbett stecken und die Nabe anpassen. Diese Art des Modells war zwar schweine teuer, ist aber in Hinsicht auf die Fertigung andere Felgenbreiten preiswerter. Wenn du für deinen Einzylinderbrenner zwei 2,5 Zoll Räder bräuchtest ist das eigentlich easy zu stemmen. Nur wenn das Vorderrad unter die 2,5 geht, wird es wieder teuer, weil wir wieder ein komplettes neues Modell bauen müßten, oder zumindest ein komplett neues Felgenbett.
Viele Grüße
Fränki


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Campagnolo Motorradfelgen rep. , Gußformen und Fertigung
BeitragVerfasst: Mo 19. Apr 2010, 14:08 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 13:14
Beiträge: 926
Bilder: 0
Wohnort: 29303 Bergen
It`s done
:grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin:


Dateianhänge:
CIMG3619.JPG
CIMG3619.JPG [ 58.58 KiB | 1746-mal betrachtet ]
CIMG3621.JPG
CIMG3621.JPG [ 61.68 KiB | 1746-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Campagnolo Motorradfelgen rep. , Gußformen und Fertigung
BeitragVerfasst: Mo 19. Apr 2010, 18:58 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2009, 21:17
Beiträge: 25
Wohnort: Österreich/Bodensee
Gratulation, ganz großes Kino. 51j.gif


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Campagnolo Motorradfelgen rep. , Gußformen und Fertigung
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 11:07 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 13:14
Beiträge: 926
Bilder: 0
Wohnort: 29303 Bergen
Da ich aus gesundheitlichen Gründen meiner Frau leider nicht nach Schleiz kommen kann, habe ich mir als kleine seelische Stütze den Gabentisch gedeckt.
Ich wünsche euch allen viel Spaß und bleibt heile.
Viele Grüße
Fränki


Dateianhänge:
CIMG3615.JPG
CIMG3615.JPG [ 61.59 KiB | 1655-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Campagnolo Motorradfelgen rep. , Gußformen und Fertigung
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 20:03 
Offline
Neuer User

Registriert: So 21. Dez 2008, 08:37
Beiträge: 37
Fränki,
sind die Räder bereits zum Verkauf freigegben?
Joerg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Campagnolo Motorradfelgen rep. , Gußformen und Fertigung
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 21:22 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 13:14
Beiträge: 926
Bilder: 0
Wohnort: 29303 Bergen
Hi
Das wird noch ein wenig dauern, dass liegt aber am Dreher, wie flott der ist. Ich bin wieder son Korintenkacker :lol: und dann geht`s los. Hab mal wieder ein kleines Haar in der Suppe entdeckt, wodurch die Felgen dann schöner im Guß sind. :roll:
Das kann aber nur noch ca. max 2 Wochen dauern. Die nächsten Räder wurden heute gegossen, dann geht es mit der Kleinserie los. Ist garnicht so einfach alles zu synchronieren. Die Lockheed Werks Bremssättel gehen nun auch in die Testphase und müssen ihren Mann stehen. In ein paar Tagen habe ich die Dichtungen. Ich dachte immer das ein 48x54 ger Maß Standard ist und ich am nächsten Tag haben kann. Nun mußten wir ein Werkzeug bauen und die Dichtringe gießen lassen. Ähnlich verhält es sich mit den Ruckdämpfern. Die werden auch extra angefertigt und sind kommende Woche fertig. Obwohl ich auch Standardmaße habe.
Viele Grüße
Fränki


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Campagnolo Motorradfelgen rep. , Gußformen und Fertigung
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2010, 21:11 
Offline
Neuer User

Registriert: So 21. Dez 2008, 08:37
Beiträge: 37
Fräni, danke für die Info, wenn Du so weit bist lass uns es wissen.

Joerg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Campagnolo Motorradfelgen rep. , Gußformen und Fertigung
BeitragVerfasst: Fr 23. Apr 2010, 22:45 
Classic Performance hat geschrieben:
... Gabentisch gedeckt.

Seufz...


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 96 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de