Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 21:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung nach Umbau
BeitragVerfasst: Mo 29. Apr 2013, 07:29 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 09:47
Beiträge: 31
Wohnort: 78727 Oberndorf
Hallo,
zur Übersetzung folgendes :
-wenn man "legal" sein will,sollte man mit dem Stempelinhaber seines Vertrauens Kontakt aufnehmen.Meiner hat einen Übersetzungs-Rechner,ich bekomme die zulässigen Übersetzungen in Abhängigkeit Ketten- u. Rad-Größe mittgeteilt.Einfacher geht es nicht,dann gibt es hinterher kein Mecker.
-der Kettensatz kann dann im Zubehör zusammengestellt werden.Wenn hier nichts geht,gibt es die Fa. FRANCE - EQUIPMENT(hoffentlich habe ich es richtig geschrieben),die hat mir bisher weitergeholfen.
Gruß Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung nach Umbau
BeitragVerfasst: Mo 10. Feb 2014, 08:04 
Offline
Neuer User

Registriert: So 8. Nov 2009, 21:13
Beiträge: 4
Bilder: 0
Servus,

hier kann man das kleine Tool runterladen:

Download Geardata

Gruß Sven


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung nach Umbau
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2018, 08:33 
Offline
Neuer User

Registriert: Mo 11. Jun 2018, 17:13
Beiträge: 22
Wohnort: Fürstenwalde
Ich rüste derzeit auf 530 um.

Serie 15/42 und 102er Kette

Nach Umbau 16/45. Aber ich habe noch nichts gefunden, was mir meine Kettenglieder umrechnet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung nach Umbau
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2018, 09:36 
Offline
Reifenburner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 22:11
Beiträge: 1008
...dafür hat der liebe Gott das nietschloß erfunden

_________________
BLAST FROM THE PAST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung nach Umbau
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2018, 12:56 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Aug 2010, 14:08
Beiträge: 393
Wohnort: dahoam
TrunKz hat geschrieben:
Ich rüste derzeit auf 530 um.

Serie 15/42 und 102er Kette

Nach Umbau 16/45. Aber ich habe noch nichts gefunden, was mir meine Kettenglieder umrechnet.


Dafür muss man ja auch "nur" rechnen können?!

Ich unterstelle mal, dass Du bisher eine 630er Kette hattest? Weil, Du schreibst nichts, welches Motorrad Du hast.
Hab jetzt keine Lust alle Beiträge von Dir zu durchsuchen, sorry.

Der Abstand von Nietbolzen zu Nietbolzen ist bei einer 630er Kette 19,050 mm.
Bei 102 Kettengliedern ist die Kettenlänge also 1.943,1 mm.

Der Abstand von Nietbolzen zu Nietbolzen bei einer 530er Kette ist 15,875 mm.

Dateianhang:
kette.jpg [102.61 KiB]
Noch nie heruntergeladen


Quizfrage: Wieviele Kettenglieder braucht man? :wink:

a) 132 Glieder
b) 122 Glieder
c) 114 Glieder

Vorausgesetzt Du behältst die originale Schwinge und Bereifung hinten, also Felge und Reifen.
Bei 17" Felgen könnte dann Antwort c richtig sein. :wink: mit originaler Schwinge.

Die Schwinge ist wichtig? Ja, wegen der Länge.
Die Felge ist wichtig? Ja, wegen des Durchmessers.

_________________
Es muss nicht immer alles Sinn machen. Oft reicht es schon, wenn es Spass macht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung nach Umbau
BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 11:34 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jul 2012, 13:55
Beiträge: 260
Bilder: 11
Wohnort: Berlin
TrunKz hat geschrieben:
Ich rüste derzeit auf 530 um.
Serie 15/42 und 102er Kette
Nach Umbau 16/45. Aber ich habe noch nichts gefunden, was mir meine Kettenglieder umrechnet.


was mir dazu als möglichkeit einfällt, ist der kettenkonfigurator von mykettenkit.de

da kannst du dir im 1. schritt einen standard-kettensatz zu einer original belassenen mopete heraus suchen
um dann im konfigurator diesen satz bzgl. ritzel + kettenrad (und wohl auch bzgl. teilung) anzupassen,
wodurch dir dann auch die dazu passende anzahl der kettenglieder ausgeworfen wird.

zur sicherheit kannst du dir (bei mykettenkit) die kette dann 1 oder 2 glieder länger kaufen und am moped direkt anpassen - wat zu lang is kommt wech - flex sei dank ;-)
nietschloß rein und schick isset.

_________________
gruß schleife

- Team - FJ 1100 R
Die Entstehungsgeschichte meiner Renn-Effe


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung nach Umbau
BeitragVerfasst: Fr 27. Jul 2018, 14:39 
Offline
Neuer User

Registriert: Mo 11. Jun 2018, 17:13
Beiträge: 22
Wohnort: Fürstenwalde
Danke für die Antworten. Ich hatte kein Ritzel und keine Kette drauf und hinten ein total anderes Kettenrad als Serie. Daher musste ich erstmal prüfen was Serie ist.

Ich komm null vorwärts mit dem Bock


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung nach Umbau
BeitragVerfasst: So 29. Jul 2018, 20:08 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Aug 2010, 14:08
Beiträge: 393
Wohnort: dahoam
TrunKz hat geschrieben:
Danke für die Antworten. Ich hatte kein Ritzel und keine Kette drauf und hinten ein total anderes Kettenrad als Serie. Daher musste ich erstmal prüfen was Serie ist.
Ich komm null vorwärts mit dem Bock


Sowas geht ganz einfach über Anbieter wie z.B. Tante Luise.
Die haben einen Bike-Datenbank.
Wenn ich da nach der GSX 1100 EF (GV71C) suche, dann spuckt die die richtigen Daten aus.
Für die GV71C also 15/42 mit 102 Kettengliedern ...
Oder auch Google weiß das ...

Für solche Recherchen - z.B. nach technischen Daten, nach der Übersetzung - ist das Internet nämlich als für Computerlegastheniker wie mich :wink: gar nicht mal so schlecht ...

_________________
Es muss nicht immer alles Sinn machen. Oft reicht es schon, wenn es Spass macht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übersetzung nach Umbau
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 08:39 
Offline
Neuer User

Registriert: Sa 30. Dez 2017, 11:35
Beiträge: 8
Man kann halt aus jedem Scheiss eine (Raketen-) Wissenschaft machen,
wie so oft liegt doch bei Jedem die Wahrheit auf der Straße (oder Strecke),
da hilft oft nur Ausprobieren...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de