Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 21:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffe-Maschine
BeitragVerfasst: Do 28. Mär 2013, 12:04 
Offline
Neuer User

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 11:15
Beiträge: 34
Bilder: 8
Hallo Uli,

Das ist ja interessant. Es gibt bei den Köpfen für die CB 650 also Unterschiede. RC 03 war dann vermutlich der Kopf für die Schiebervergaser und RC 08 für die Gleichdruckvergaser?
Wuste ich bisher nicht- schon wieder was dazu gelernt.
Unterscheiden sich die Köpfe ausser den Einlassabständen noch in anderen Details (Ventilgrössen, Querschnitte etc.)?

Danke.

Grüße

Anton


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffe-Maschine
BeitragVerfasst: Do 28. Mär 2013, 13:07 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 09:47
Beiträge: 31
Wohnort: 78727 Oberndorf
Hallo Anton,
meines Wissens gibt es sonst keine Unterschiede.Ich werde mich demnächst mit 650er-Motorteilen eindecken,dann kann ich nochmal nachmessen.
Gruß Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffe-Maschine
BeitragVerfasst: Do 28. Mär 2013, 15:15 
Offline
Neuer User

Registriert: Mo 11. Okt 2010, 11:15
Beiträge: 34
Bilder: 8
Hallo Uli,

wenn es dir nicht zu viel ausmacht, halt mich bitte auf dem Laufendem, was die Unterschiede an den CB 650 Motoren, speziell den Köpfen, angeht.
Die Köpfe passen auch auf die 654er Benelli und es ist nicht auszuschliessen dass ich da mal einen etwas ausgefallen Umbau mache. Dazu sollte man dann aber die Fakten schon genau kennen.

Grüße

Anton


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffe-Maschine
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2013, 13:31 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 09:47
Beiträge: 31
Wohnort: 78727 Oberndorf
Hallo Anton,
zu Deiner Frage bezüglich des 650er-Z.-Kopfes :
-die Ventile haben die gleiche Best.-Nr.
-der Kopf ist austauschbar,d. h. ,ob C oder F-Typ,es paßt
-geht auch angeblich auf die CB 500/550 F mit einigen Tricks;Vorteil -größere Ventile u. Ansaugquerschnitt

Bin ein wenig weitergekommen mit der KM.Scheinwerfer und CB 400 F-Armaturen sind dran.Gefällt mir noch nicht ganz,der Abstand zwischen Armaturen und Scheinwerfer ist mir zu groß.Mal schauen,ob ich im Zub. andere Armaturen-Töpfe auftreiben kann.
Gruß Uli


Dateianhänge:
KM12.jpg
KM12.jpg [ 119.99 KiB | 3178-mal betrachtet ]
KM11.jpg
KM11.jpg [ 128.78 KiB | 3178-mal betrachtet ]
KM10.jpg
KM10.jpg [ 104.04 KiB | 3178-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffe-Maschine
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2013, 14:01 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Jun 2012, 09:33
Beiträge: 389
Bilder: 2
Wohnort: ...am Wilden Kaiser
Sieht doch schon ganz cool aus !

Ich finde , ehrlich gesagt, den Scheinwerfer zu klein. Mit dem klassischen CB-Scheinwerfer würde es, in meinen Augen, perfekt aussehen. Problem mit zu geringem Abstand wär dann auch weg ...

Sehr cooles Bike wird das 000046

Grüsse,
Hendrik


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffe-Maschine
BeitragVerfasst: Do 11. Apr 2013, 23:04 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 09:47
Beiträge: 31
Wohnort: 78727 Oberndorf
Hallo Hendrik,
Du sagst es !
Da habe ich mal auf meine Allerliebste gehört,das hat man davon.Aber noch ist nicht aller Tage Abend,geändert ist das Problemchen schnell.
Gruß Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffe-Maschine
BeitragVerfasst: Sa 27. Apr 2013, 10:22 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 09:47
Beiträge: 31
Wohnort: 78727 Oberndorf
So langsam geht es weiter,ich muß aber aufpassen,daß ich nicht zu sehr abgelenkt werde.Gestern war so ein Tag,hab die erste Tour mit dem Street-Bike meiner Frau gemacht,da kommt man ins Grübeln.
Zu meinen Fortschritten ,da sind mir reingelaufen:
- neue Armaturen CB 400 F
- Koni-Dämpfer CB 750 F
- Ersatz-Motore RC 05 u. Motorteile RC 03
- neuer Tank CB 650 F
Geklärt ist mittlerweile :
- Vergaser,passen von der RC 05
- Bremszange H,SV 650
- Beschaffung konischer K & N - Filter
Zur Zeit in Arbeit :
-Bearbeitung des Mitnehmers/Hinterrad,die Verringerung des Kettenabstandes mit Abdrehen hat nicht funktioniert,muß gefräst werden
-Auspuffadapter aus Edelstahl
-nochmalige Änderung der Fußrasten-Platten,mußte auf CBR 900 RR SC 33/98 umsteigen,da hat der Schalthebel eine Umlenkung.Hatte bei dem ersten Versuch mit den PC 40-Rasten übersehen,daß der Erste oben liegt,für die Jungs auf der Strecke ideal,ich will mich aber nicht mehr umstellen.

Erstes Gespräch mit dem für mich zuständigen Stempelinhaber,war nicht verkehrt.Ich habe ALLES angesprochen!Sieht gar nicht schlecht aus,muß das Mopped vor dem Lackieren zu Fahrversuchen zur Verfügung stellen.Da hab ich keine Probleme,wie gut,daß es noch kompetente Leute in diesem Land gibt.

Eines noch,das mehr als riesige Honda-Gebraucht-Teile Lager eines Bekannten wird demnächst aufgelöst.Sollte Interesse bestehen,halte ich Euch auf dem laufenden.Es geht überwiegend um Teile der Baujahre 1970-2000.
Gruß Uli


Dateianhänge:
KM14.jpg
KM14.jpg [ 116.89 KiB | 3051-mal betrachtet ]
KM13.jpg
KM13.jpg [ 104.99 KiB | 3051-mal betrachtet ]
KM12.jpg
KM12.jpg [ 128.27 KiB | 3051-mal betrachtet ]
KM10.jpg
KM10.jpg [ 103.31 KiB | 3051-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffe-Maschine
BeitragVerfasst: Sa 27. Apr 2013, 18:16 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jan 2011, 16:28
Beiträge: 18
Klar doch!

Ich habe auch eine CB500Four. Da interessiert mich schon ob vielleicht ein paar Teile da sind.

Georg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffe-Maschine
BeitragVerfasst: Sa 25. Mai 2013, 08:27 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 09:47
Beiträge: 31
Wohnort: 78727 Oberndorf
Hallo Georg,
zu dem Gebraucht-Teile-Lager folgendes :
Die Auflösung hätte am kommenden Wochenende über RTL 2 (Trödel-Trupp) stattfinden sollen,wurde aber abgesagt.Der Großteil des Lagers wurde offensichlich von gewerblichen Aufkäufern übernommen.
Zu meiner KM :
Die inzwischen gelieferten K&N-Ansaugstutzen können nicht verwendet werden.Grund ist,daß der Vergaserabstand zu gering ist,selbst mit ovalen Filtern reicht der Platz zwischen Vergaser 1u.2/bzw. 3.u.4 nicht aus.Das hat man davon,wenn man sich auf einen " mikrigen" Hubraum einläßt.
Ich werde daher vorerst auf den originalen Luftfilterkasten ( Teil 1) zurückgreifen,für den kompletten Kasten reicht der Platz nicht aus.
Im Moment komme ich nicht richtig weiter,bin auf die Hilfe von meinem Edelstahl-Schweißer angewiesen,der ist zur Zeit überlastet.
Ich bin weiter auf der Suche nach einem sportlichem Kotflügel/vorn und einem Gabelstabi von/für eine CBR 600F/PC 25.Für Tipps bin ich Euch dankbar.
Gruß Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaffe-Maschine
BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2013, 10:17 
Hallo Uli,

sag mal...der Einbau der CBR 600 Gabel... hat das einfach so gepasst?
Was musstest du ändern ausser dem Lenkanschlag?


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de