Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 21:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gebückte Leberwurst - Meine Knicker
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 14:54 
Offline
Neuer User

Registriert: Fr 28. Apr 2017, 07:43
Beiträge: 43
Wohnort: nürnberg
hübsch. wo hast du die schwinge strahlen lassen? waren vorarbeiten erforderlich (lager abkleben)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gebückte Leberwurst - Meine Knicker
BeitragVerfasst: Do 26. Okt 2017, 16:11 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Mär 2013, 11:01
Beiträge: 250
Wohnort: Nürnberg
Aah...ein Nürnberger ;-)

Hab die Schwinge bei http://www.hnstrahltech.de machen lassen. Ist in Burgfarrnbach. Einfach vorher kurz anrufen, dann kannst wahrscheinlich drauf warten.
Abkleben musst nichts, die störts nicht. Die Lager sind halt danach unbrauchbar. Ich habe die absichtlich drin gelassen, als Schutz für die Lagersitze. Das Fett habe ich etwas abgewischt.

Ich fand’s halt höflich, die Schwinge von Fett zu befreien, weiß nicht, ob die die Glasperlen mehrfach verwenden.

_________________
Grüssle, die Wurst

When the green flag drops, the bullshit stops...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gebückte Leberwurst - Meine Knicker
BeitragVerfasst: Fr 27. Okt 2017, 07:25 
Offline
Neuer User

Registriert: Fr 28. Apr 2017, 07:43
Beiträge: 43
Wohnort: nürnberg
vielen dank für den tip.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gebückte Leberwurst - Meine Knicker
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 14:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Dez 2014, 11:54
Beiträge: 76
Wohnort: Essen
Hallo,
da es hier irgendwie rein passt..:
Gibt´s ein plug´n Play Lösung eine Knicker auch 17" Räder um zu stricken? Wenn ja, was benötigt man (genau) dafür?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gebückte Leberwurst - Meine Knicker
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 23:59 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jan 2009, 11:09
Beiträge: 791
Bilder: 0
Wohnort: Friedrichsdorf / Taunus
...ich melde mich morgen mal bei dir
geknickten gruss
mops#666

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gebückte Leberwurst - Meine Knicker
BeitragVerfasst: So 10. Dez 2017, 11:51 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Sep 2014, 08:47
Beiträge: 27
Bilder: 6
Wohnort: Moers
Da du aus Essen kommst kannst du auch mal wenn du Lust hast bei mir rumkommen. Ich habe eine Knicker mit 17Zoll. Allerdings auch USD Gabel verbaut.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gebückte Leberwurst - Meine Knicker
BeitragVerfasst: Mo 26. Feb 2018, 13:27 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Mär 2013, 11:01
Beiträge: 250
Wohnort: Nürnberg
Hervorgerufen durch einige gute Nachrichten in den letzten Tagen hatte ich gestern wieder mal Lust, an der Knicker weiter zu machen.

Krümmer und Ölkühler konnte ich leider nicht anbauen, da meine - eigens gekauften - Kupfermuttern falsche Steigung für die Gewindebolzen haben.

Also...hintere Felge (5,5" der K7) einpassen in die Knickerschwinge. So der Plan.

Leider passt das so nicht, die Felge ist incl. Kettenradträger eindeutig zu breit :shock: Auch Thomas konnte leider keinen durchbruchbringenden Vorschlag bringen :-(

Werde also zurück zu irgendeiner Öligen oder besser noch W Felge zurück kehren. Die W Felge könnte aufgrund der "geraden" Speichen besser passen zu meiner Vorderen von der K7.

Auf dem Mutanteneimer fahre ich auch die Ölige 5,5" in der Knickerschwinge. Das hat mit den Originale Distanzen gepasst. Weiß jemand, ob das auch mit der W Felge so problemlos passt?

Bräuchte mal wieder Tips...

Anbei noch ne Handvoll Bilder....

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Grüssle, die Wurst

When the green flag drops, the bullshit stops...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gebückte Leberwurst - Meine Knicker
BeitragVerfasst: Di 27. Feb 2018, 13:14 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Mai 2017, 06:56
Beiträge: 33
Wohnort: Rheinhessen
Hallo,

guck mal hier: http://www.sellifighter.de/technik/masse/masse.htm

Die Schwinge von der W ist die breitere.
Wenn Du auf 5cm verzichten kannst geht auch die von der GR7BB - meist recht günstig zu haben und Serie auch mit 180er bestückt.

just my 2 cents,

Christian

_________________
Echte Männer essen keinen Honig, sie kauen Bienen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de