Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 17:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum CSBK-Reglement
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2012, 09:33 
Guten Morgen,

ich habe eine Frage zur Interpretation des CSBK-Reglements:
Während in den Abschnitten Division Vintage und Division AMA-Legends Fahrzeuge zugelassen sind, deren Präsentation bis 1985 erfolgte, wird in der Division No Limits lediglich von Modellen bis 1985 gesprochen. Ist dies eine gewollt unkonkrete Darstellung, um Spielraum für Einzelfallentscheidungen zu haben, oder trifft auch für die Division No Limits der in den anderen Abschnitten gewählte Wortlaut "Präsentation 1985" zu?

Gruß, Vman


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum CSBK-Reglement
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2012, 12:22 
Offline
Knieschleifer
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Jun 2010, 17:58
Beiträge: 664
Bilder: 5
Wohnort: Quickborn
Hi Vman,

für die NoLimits gilt meines Wissens derselbe Ansatz, wie in den anderen Klassen, also die Markteinführung des Modells. Suchst du dir also meinetwegen ne FZ750 als Ausgangsmoped, darf die auch durchaus von 1988 sein.

Allerdings sieht es ein bißchen danach aus, als würden sich da im Reglement für die nächste Saison evtl. ein paar Änderungen ergeben. Zumindest gibt es dahingehend Diskussionen und auf der Jahreshauptversammlung Ende Oktober wird dann sicher eine Entscheidung fallen, ob es überhaupt Änderung geben wird (denn ursprünglich war das Reglement ja bis 2015 eingefroren) und wenn sich eine Mehrheit für Änderungen findet, wie diese dann konkret aussehen.

Ist vielleicht etwas unglücklich für jemanden, der sich jetzt für ein Moped entscheiden will, das er nächste Saison an den Start schieben will, aber grundsätzlich geht der Gedanke eher in Richtung einer Liberalisierung der Regeln für die NoLimits.

Solltest du also beabsichtigen, in dieser Klasse einzusteigen, wäre es vielleicht ganz clever, wenn du verrätst, mit was für einem Modell du da schwanger gehst. Dann läßt sich sicher leichter sagen, ob sich das mit dem Reglement verträgt, oder eher nicht.


Gruß


Thomas

_________________
Grunt is the god, the power and the glory................


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum CSBK-Reglement
BeitragVerfasst: Mo 17. Sep 2012, 15:16 
Hallo Thomas,

ich habe im Laufe der Jahre einen Haufen VFR-Teile verschiedener Baujahre angesammelt und spiele immer wieder mit dem Gedanken daraus ein Motorrad zusammen zu basteln. Rein theoretisch wäre eine VFR750F RC24 des Baujahres 1986/87 startberechtigt, da deren Präsentation im Spätsommer 1985 erfolgte. Nun repräsentiert aber die RC24 - rein optisch (Alu-Rahmen, Verkleidung) - eine etwas andere Generation Motorräder als die bislang in der CSBK-Serie gefahrenen Maschinen (von der GSX-R750 GR75A - sofern einer so etwas bei euch fährt - mal abgesehen). Ich könnte mir vorstellen, dass einige Hüter des Reglements Maschinen, die nicht mehr so ganz dem Stil der frühen 80er entsprechen und von ihrer Erscheinung her das bisherige CSBK-Bild aufweichen, nicht besonders willkommen heißen und hier lieber die Erstzulassung oder den offiziellen Verkaufsstart anstelle der ersten offiziellen Präsentation sehen möchten. Um zu vermeiden, dass es (sofern es überhaupt soweit kommt) hinterher Diskussionen über die Regelkonformität gibt, wollte ich diese Frage im Vorfeld klären.

Gruß, Vman


Dateianhänge:
Honda X6 1.jpg
Honda X6 1.jpg [ 59.17 KiB | 2608-mal betrachtet ]
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum CSBK-Reglement
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2012, 19:42 
Offline
Reifenburner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 22:11
Beiträge: 1007
...die is frühestens 86 inne AMA gefahren, ich glaube FRED MERKEL war's

_________________
BLAST FROM THE PAST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum CSBK-Reglement
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2012, 08:04 
... das ist grundsätzlich richtig. Und diese Maschine wäre definitiv bei den CSBK - No Limits nicht startberechtigt, wenn als Bedingung im Reglement stünde: Erste AMA-Teilnahme 1985. Dies steht dort aber nicht - daher meine Frage (siehe erster Beitrag).

Gruß, Vman


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum CSBK-Reglement
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2012, 09:16 
Moin, moin,

ich hätte da auch einmal eine Frage. Du möchtest das gleiche Modell welches der Andreas Peck in dieser Saison bereits fährt, auch an den Start schieben, aber dir vorher die ausdrückliche Startberechtigung einholen?
Ich kenn mich bei den Dingern ja nicht aus. Ich kann also nicht beurteilen ob die VFR in 1985 vorgestellt worden ist. Aber eine Honda VF 750 F fährt doch schon. Damit ist doch die Basis gelegt und Du wirst in jedem Fall bei uns starten dürfen. Auch wenn bei der Jahreshaupversammlung wahrscheinlich einiges geändert wird, so wird es in jedem Fall den Bereich der möglichen Starter erweitern und nicht einengen. Wenn ich an Pecky seinen Renner denke, erwartet dich aber eine echte Aufgabe. Da wird der Winter kurz.

Ralf

Dateianhang:
P1110508.JPG
P1110508.JPG [ 106.85 KiB | 2503-mal betrachtet ]


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum CSBK-Reglement
BeitragVerfasst: Mi 19. Sep 2012, 09:48 
Offline
Knieschleifer
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Jun 2010, 17:58
Beiträge: 664
Bilder: 5
Wohnort: Quickborn
Hi Vman,

bei dem Moped muß ich auch erstmal passen (und Edit sagt, dass Ralf da glaube ich falsch liegt, denn die VF von Pecky dürfte noch das letzte Stahlrahmenmodell sein - also ne RC43 vermutlich - und was du da hast, ist ja die erste VFR mit Alu-Rahmen. Das wäre dann wohl schon ein Unterschied).

Aber ansich kommst du mit deiner Frage zu nem ganz guten Zeitpunkt, denn die oben erwähnten Diskussionen ums Regelwerk drehen sich ja unter anderem auch um die Frage, ob man die Altersgrenze für die Waffen der Wahl evtl. erweitern sollte und wenn ja, in welchem Rahmen das passieren könnte.

Vermutlich läßt sich deine Frage also vor der Jahreshauptversammlung Ende Oktober gar nicht wirklich zufriedenstellend beantworten, aber danach sind wir sicher schlauer, wo der Weg in Zukunft hingehen soll und was das dann für deine RC24 bedeuten würde.

In diesem Fall hilft also erstmal nur Geduld, fürchte ich..



Gruß


Thomas

_________________
Grunt is the god, the power and the glory................


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum CSBK-Reglement
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2012, 07:53 
OK, ich gedulde mich.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum CSBK-Reglement
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2012, 10:16 
...gibt es schon Neuigkeiten?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum CSBK-Reglement
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2012, 19:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 12:46
Beiträge: 762
Bilder: 18
Wohnort: 44892 Bochum / NRW
sehr geehrte Gemeinde ,

das Neue Reglement wird bis ca. Mitte der Woche veröffentlicht .

Habt bitte noch etwas Geduld mit uns . 38.gif


mfg
Tommy
Orga Team CSBK

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bandit


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de