Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 21:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reglement zur CSBK - Masters - Series
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2012, 21:09 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 20:45
Beiträge: 976
Bilder: 0
Wohnort: Ludwigsfelde
liebe Gemeinde,

anbei findet ihr das Reglement zur CSBK -Masters - Series der IG Classic Superbikes e.V. basierend auf den Beschlüssen der JHV in Bebra am 27.10.2012.

Zum besseren Verständnis für alle Interessierten:
Der Verein als Ausrichter der Serie hat aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und mit überzeugender Mehrheit ein Reihe von Beschlüssen gefasst, die in den nachfolgenden Dokumenten verarbeitet wurden. Wir sind sicher, damit die Scheunentore für beinahe jeden Alteiseninfizierten ganz weit aufgestoßen zu haben und freuen uns auf eine hoffentlich spannende Saison 2013 mit gut gefüllten Starterfeldern bei tollen Events. Die Weichen für die Terminplanung werden gerade gestellt, bis ein belastbares Ergebnis vorliegt, werden aber noch ein paar Wochen ins Land gehen. Es wird also nicht langweilig drugs.gif

Die Division "no Limits" wurde abgeschafft und eine ganz spannende Klasse aus der Taufe gehoben: "open Extreme"
Neu ist ausserdem ab sofort, daß ein frisch ins Leben gerufener Fairplay- Ausschuss mit der Überwachung und Klarstellung des Regelwerks betraut ist.
Mehr dazu lest ihr im allgemeinen Teil des Reglements.
Folgende Fahrervertreter haben sich dieser Aufgabe gestellt und wurden einstimmig in dieses Amt gewählt:

Jörg für die Division "Vintage"
Lasse für die "AMA Legends"
Croquer für die neue Klasse "open Extreme"

Wir hoffen, daß diese Jungs sich in den kommenden Tagen hier noch selbst kurz vorstellen, damit dieses Gremium auch ein Gesicht bekommt.
Mit diesem Beschluß ist ein wichtiger Schritt in Richtung Stabilität des Regelwerks und damit Planungssicherheit für die potentiellen Teilnehmer gemacht worden.

Viel Spaß beim 1137

Dateianhang:
Reglement CSBK allgemein.pdf [90.3 KiB]
328-mal heruntergeladen


Dateianhang:
Reglement alle Divisionen.pdf [104.87 KiB]
619-mal heruntergeladen


im Namen des Vorstands,

Andreas Peck

_________________
die schönste Verbindung zwischen 2 Punkten ist keine Gerade


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reglement zur CSBK - Masters - Series
BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2012, 19:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Nov 2009, 18:36
Beiträge: 214
Das ist aber schön weit gegriffen und nun könnte ich, nachdem ich mit meinem Knicker mit Stummellenker nicht mehr durfte, jetzt sogar mit meiner 400er Bandit starten ;-)

Wir werden sehen was die Zukunft bringt ;-)

Danke für die Info und Gruß

Volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reglement zur CSBK - Masters - Series
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2012, 23:46 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Dez 2008, 20:12
Beiträge: 304
Bilder: 23
Wohnort: Witten
Hallo CSBK-Gemeinde,

mit unserem neuen Regelement haben wir wohl bestimmt den richtigen Weg gefunden, um wirklich vielen Fahrern und Fahrzeugen der klassischen Superbikes ein "Zu Hause" bieten zu koennen.

Flankiert wir diese Öffnung von weiteren Maßnahmen und Neuerungen, die uns Fahrern im Falle von Fragen oder Unstimmigkeiten besser und direkter helfen können. Eine Neuerung ist der Fairnissausschuß, in dem jeweils ein Vertreter der Divisionen und der Vorstand eine Stimme haben.

Ich möchte mich hiermit als Vertreter der Division VINTAGE vorstellen.

Nach etwa 8 Jahren, in denen ich an Renntrainings mit Ducatis teilgenommen habe, habe ich im Jahre 2007 von den verrückten Typen der IG-ClassicSuperbikes gehört, die genau mit dem Gestühl auf Rennstrecken unterwegs sind, mit denen ich seit jeher die Begriffe Superbike und AMA sowie meine Idole Freddie Spencer, Eddie Lawson und Wes Cooley verbinde. Innerhalb kürzester Zeit habe ich ein passends Moped bauen lassen und habe erste Trainings mit den Jungs und Mädels absolviert. Wie unglaublich wohl ich mich bei dem Haufen gefühlt habe kann ich daran festmachen, dass ich mit einem eigenen Schwur gebrochen habe: Ich wollte eigentlich niemals auf der Rennstrecke Rennen fahren. Was soll ich sagen; die Nadel der Infusion CSBK steckt bei mir tief drin. Es liegt deshalb für mich nahe mich auch auf der Ebene der Orga etwas zu engagieren um den weiteren Aufbau der CSBK zu unterstützten.

Ich fahre jetzt im 5. Jahr die Meisterschaft und kenne die meisten Leute relativ gut. Nach 2 Jahren in der AMA-Legends mit einer 1982ger Spencer Replika fahre ich nun im 3. Jahr in der Vintage Klasse, wo ich eine 1980ger Spencer Replika fahren darf.
Zudem habe ich das Glück, seit 3 Jahren im Langstreckenbereich ebenfalls traumhafte Replikas rennen zu koennen.

Hier wie da zählen die Motorräder nichts ohne die Fahrer, Teams, Unterstützer, Händler und Zuschauer.

Das da mal was strittig oder kontrovers sein kann ich sonnenklar. Im Fairplay-Ausschuss können wir da bestimmt Vieles lösen.
Da ich mich besonders der Vintage Klasse verpflichtet fühle, freue ich mich Euch Fahrer und Unterstützer vertreten zu dürfen.

Also bis denne

Joerg#79
Dateianhang:
BC_02072011_IMG_5139.jpg
BC_02072011_IMG_5139.jpg [ 91.92 KiB | 3437-mal betrachtet ]

_________________
Wer scheiße guckt fährt scheiße!


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reglement zur CSBK - Masters - Series
BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2012, 08:33 
Glückwunsch, Joerg.
Tolle Vorstellung!
Super Idee deinen persönlichen Werdegang und den Weg zum Kringel zu schildern.
Zudem kann jetzt auch jeder deinen Namen mit einem Gesicht verbinden. ( War sicher ein schweres Stück Arbeit das Bild so zu retuschieren! drugs.gif )

Das hat was.

38.gif

Ralf


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reglement zur CSBK - Masters - Series
BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2012, 09:12 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jan 2009, 11:09
Beiträge: 792
Bilder: 0
Wohnort: Friedrichsdorf / Taunus
Hallo Jörg,

genau so gehts :!: - selbst ich hab ALLES kapiert :roll:
Ansprechpartner mit Namen und Gesicht ist klasse !!

danke,
mops

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reglement zur CSBK - Masters - Series
BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2012, 09:45 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jul 2012, 13:55
Beiträge: 260
Bilder: 11
Wohnort: Berlin
hi leutz,

ich schließe mich mops an und freue mich auf nächstes jahr.

fein gemacht das reglement,
wenn es auch so ganz ohne verzierung
als naggischer text eingestellt ist. ;-) :mrgreen:

_________________
gruß schleife

- Team - FJ 1100 R
Die Entstehungsgeschichte meiner Renn-Effe


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reglement zur CSBK - Masters - Series
BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2012, 10:16 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Dez 2008, 18:05
Beiträge: 365
Hallo zusammen

Ich muß mal sagen , das ich von dem neuen Reglement total begeistert bin !!!!!!! da habt ihr echt eine gute arbeit geleißtet .

ich bin auch wieder mehr infiziert , und will nächstes jahr versuchen wieder öffters dabei zu sein . aus dem grunde bin ich dabei mir wieder meine Z 1000 R
für die AMA auf zu bauen .
das Alteisenreiten finde ich auch eine prima sache , und habe dem Dirk meine unterstützung angeboten .

Vintage ( Bakker Kawasaki )
AMA ( Z 1000 R )

mh was baue ich mir jetzt für die neo Classics

weiter so
gruß
Andreas#21

_________________
www.teamtwentyone.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reglement zur CSBK - Masters - Series
BeitragVerfasst: Fr 16. Nov 2012, 16:07 
Hallo liebe CSBKler und Racingfreaks,

nach Jörg möchte auch ich mich als AMA Legends - Beauftragter des Fair Play Ausschusses hier vorstellen:

Mein Name ist Lars Kientopf und ich bin 48 Jahre alt.

Die erste Begegnung mit den Classic Superbikes hatte ich vor einigen Jahren in Oschersleben, wo ich Tommy, Pecky und Konsorten beim Biketoberfest zugeschaut habe und mir dachte: „ Das muss ich mit meiner GPZ 750 auch probieren!“ Also gesagt, getan und 2008 in Schleiz beim Training dabei gewesen, gleich noch beim Rennen gestartet – und natürlich infiziert gewesen…

Mittlerweile fahre ich eine GPZ 1100 B2 (Lawson Style) in der AMA Legends und freue mich auf eine spannende und abwechslungsreiche Saison 2013, in der sicherlich jeder, der auf Classic Superbikes steht, auf seine Kosten kommen wird!

Bis bald auf der Strecke!

Lasse #13
Dateianhang:
Vorstellung AMA Fairplay.jpg
Vorstellung AMA Fairplay.jpg [ 90.44 KiB | 3319-mal betrachtet ]


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reglement zur CSBK - Masters - Series
BeitragVerfasst: So 18. Nov 2012, 08:31 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:03
Beiträge: 254
Wohnort: Ganderkesee
Hallo,

ich möchte mich als Fahrer-Vertreter der "Open Extreme" Klasse vorstellen.
Ich heiße Holger Behnke und bin 51 Jahre jung.
Bin früher ab und zu mal auf der Rennstrecke gefahren, allerdings waren moderne Joghurtbecher meine Einsatzfahrzeuge.
Im Jahre 2010 trug es sich zu, das ein Freund(Peter#52) mich fragte, ob ich Lust hätte ein Classic-Langstreckenrennen mit ihm zu fahren. Meine Antwort war ein klares NEIN, ich hatte einfach keine Lust mit so "alten Brocken" Rennen zu fahren.
Doch durch die regelmäßige verbale Beeinflussung seitens Peter, sowie das Kennenlernen weiterer hässlicher Menschlinge der CSBK an Peters 50ten Geburtstag, kam ich zu dem Entschluss, mir für kleines Geld eine alte Kawa aufzubauen.
Im April 2011 war es dann soweit, erste Fahrt auf einem alten, stillgelegten Flugplatz in Eggebek. Was soll ich sagen/schreiben? Es war einfach nur, bitte verzeiht das Wort, GEIL. Habe seit Jahren nicht mehr so viel Spaß am Fahren gehabt.
Schnell kam der Gedanke sich an einer Renn-Veranstaltung der "CSBK" zu versuchen bzw. teilzunehmen. Aber Rennen fahren ist doch was anderes, Ihr wißt schon, Zittern, Angst, aufkommende Übelkeit, schlaflose Nächte, und unglaubliche Aufgeregtheit. Peter#52 schaffte es dann doch noch mich zu überzeugen, es doch einfach mal zu probieren.
Also gesagt getan, habe ich mich für die Veranstaltung der "CSBK" in Schleiz 2011 angemeldet.
Was soll ich sagen, habe viele nette Leute kennengelernt, viel Spaß gehabt, und, das Rennen fahren hat richtig Spaß gemacht, weil auch alle Rücksicht auf den "Neuling" genommen haben.
So, das Ende vom Lied ist schnell gesungen. Joghurtbecher verkauft, jetzt nur noch "alte Brocken" fahren und viel Spaß haben.

Wünsche Euch einen schönen Tag
Gruß, Holger#93


Bild

_________________
www.reinehr-racing-team.de

http://www.youtube.com/user/IGClassicSu ... CCQQwRs%3D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reglement zur CSBK - Masters - Series
BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2012, 22:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Nov 2010, 19:31
Beiträge: 138
Bilder: 5
Wohnort: 45891 Gelsenkirchen
Na danke für das neue Regelwerk,

ist halt so in einer Demokratie, ich kann dann mal meine personifizierten Aufkleber, T-Shirts, Jacken, Bus-Beschriftung etc. in die Tonne treten, nur weil ich die "falsche" Startnummer habe.
Auf meine Teilnahme muss die CSBK leider auch weiterhin verzichten, aber auf mich kleines Licht kann man auch verzichten !!

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Atze am Mi 21. Nov 2012, 10:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], hans4, HES


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de