Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 09:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Endurance Style XJR
BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 19:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Dez 2014, 11:54
Beiträge: 69
Wohnort: Essen
Moin Leute,

seid längerem plage ich mich mit dem Gedanken herum, eine XJR im "Classic Endurance Style" aufzubauen. Da ich damit auch CSBK fahren will, hatte ich das bisher nicht in Angriff genommen. Nachdem ich nun einmal dabei war, ist meine Skepsis gesunken.
-Ein Punkt meines Bedenkens war der Stummellenker. ABER es fahren definitiv Neoclassics mit Stummel mit UND es gibt die XJR mit Stummel (siehe erstes Bild).
-Ein weiterer Punkt war die Bikiniverkleidung. ABER es gibt die XJR auch mit Verkleidung (siehe erstes Bild).
-Noch ein Punkt der mich ins Grübeln gebracht hat, war ein anderes Heck/Sitzbank zu montieren, ABER es fahren auch Bandits mit GSXR Heck mit.

XJR aktuelles Modell zur Rechtfertigung von Stummellenker und Bikiniverkleidung:
Bild


Die Richtung in die es gehen soll:


1.Moto Martin Endurancestyle
Bild

2.Guzzi Endurance
Bild

3.XJR die in die Richtung geht:
Bild

So, nun bin ich auf eure Meinungen gespannt! Besonders, ob das CSBK-konform ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endurance Style XJR
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 09:31 
Offline
Neuer User

Registriert: Mo 11. Mai 2009, 19:52
Beiträge: 19
Ist die Moto Martin nicht eher eine RAU/PSS?

Bis denne...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endurance Style XJR
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 10:03 
Offline
Reifenburner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 22:11
Beiträge: 1005
wenn man anna XJR die spiegel, usw. abschraubt,
kann'se so aussehen:
Dateianhang:
MLNA0052.jpg
MLNA0052.jpg [ 58.96 KiB | 1452-mal betrachtet ]

Dateianhang:
yamaha_fior~1.jpg [82.61 KiB]
Noch nie heruntergeladen


hardy

_________________
BLAST FROM THE PAST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endurance Style XJR
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 11:13 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jul 2009, 13:19
Beiträge: 411
Bilder: 1
Wohnort: Flensburg
@ whiskeytaster

Schönes Bike, ohne Frage....

Bevor du nun mit dem Aufbau startest solltest du deine Frage an unseren Fairplay Ausschuss richten und dir deinen Segen holen.

Das kannst du per Mail an Orga@classicsuperbikes.de machen.

Der Fairplayausschuss ist für solche Fragen zuständig und entscheidet dann, ob dein geplanter Aufbau Regelkonform ist oder nicht

Gruß Thorsten

_________________
Best for Boldor
Team Classic Racing by TRD #95
Boldorclub Nr. 180
Clubbüro SH


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endurance Style XJR
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 11:17 
Offline
Auspuffputzer
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 18:00
Beiträge: 1444
Wohnort: 48165 Münster
Also, der Neoclassiker mit den Stummln ist uns irgendwie durch die technischen Abnahmen gerutscht. Nach Reglement nicht zulässig und Lenkerverkleidung auch nur,wenn serienmäßig vorhanden. Somit ist die Bandit mit Halbverkleidung auch nicht richtig. Da waren wir etwas nachlässig.
Die Wahl des Hecks ist soweit freigestellt, ABER natürlich würden wir es lieber sehen, wenn man etwas zeitgenössisches montiert und/oder sich ein Motorrad aus der entsprechenden Epoche als Vorbild nimmt, statt irgendein modernes Rennheck zu verwenden, oder gleich ganz ohne eins zu fahren.

Z.B. ZRX/KR Bild
Bandit/Katana Bild

Bild


Gerade bei den Neos lohnt sich auch mal ein Blick Richtung der Rennszene in Japan:

Bild

oder man tarnt das Gemüse ,mit einem anderen Lacksatz:

Bild

Bild

Bild

Wenn du in der von dir dargestellten Richtung etwas machen willst, wirst du am Besten den Weg über den Vorstand/Fairplayausschuss gehen und einen entsprechenden Antrag stellen.


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endurance Style XJR
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 11:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Dez 2014, 11:54
Beiträge: 69
Wohnort: Essen
Danke, die von @kasaduc gezeigten Bilder kenne ich alle und gehen ja genau in die Richtung (ausser das letzte)! Was modernes zu montieren, ohne Heck zu fahren, oder n Streetfighter zu bauen, habe ich nicht im geringsten vor!
Es geht mir um diesen Endurance Style, ausserdem fahr ich gern Stummel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endurance Style XJR
BeitragVerfasst: Di 31. Okt 2017, 12:51 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jul 2009, 13:19
Beiträge: 411
Bilder: 1
Wohnort: Flensburg
Dann baue dir einen richtigen Classic Endurance Racer

Die Neo´s sind ursprünglich als Einstiegsklasse gedacht, so das mit weing Kosten bei uns reingeschnuppert werden kann.

Bei der momentanen Entwicklung mit den Neo´s ist dieser Grundgedanke wohl völlig in Vergessenheit geraten.

_________________
Best for Boldor
Team Classic Racing by TRD #95
Boldorclub Nr. 180
Clubbüro SH


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endurance Style XJR
BeitragVerfasst: Mi 1. Nov 2017, 12:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Dez 2014, 11:54
Beiträge: 69
Wohnort: Essen
Ich wollte hier keine Grundsatzdiskussion auslösen, aber "richtig Klassik" sind m.M. eigentlich nur die Mopeds aus der Vinatge.
Es gibt einige Neos im Feld, die technisch klassischer sind, als Mopeds in der AMA, oder "richtig alte" in der Open.
Natürlich kann man auch z.B. ein XS Rahmen nehmen, den mit ner Upsidedown Gabel, Zentalfederbein bestücken, auf ne moderne Geometrie umschweißen und n FJ/XJR Motor rein stecken. Sowas gefällt mir auch! 000046 Hat mit Klassik aber nur was im Fahrzeugbrief zu tun. Zudem kann sowas auch nicht jeder. Deshalb habe ich mich für eine XJR entschieden. Da mir die alten "Endurance Racer" gefallen, kam ich zur Anfangs gestellten Frage.

26.gif cheers


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endurance Style XJR
BeitragVerfasst: Mi 1. Nov 2017, 16:24 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jul 2009, 13:19
Beiträge: 411
Bilder: 1
Wohnort: Flensburg
Richtig, für die Grundsatzdiskussion ist die JHV der richtige Rahmen.

Ich denke, dein Projekt passt weder in die Open, noch zu den Neo´s.

Aber stell dem Fairplayausschuss das Ganze mal vor.
Die werden richtig entscheiden.

Gruß Thorsten

_________________
Best for Boldor
Team Classic Racing by TRD #95
Boldorclub Nr. 180
Clubbüro SH


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endurance Style XJR
BeitragVerfasst: Do 21. Dez 2017, 12:03 
Offline
Neuer User
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Apr 2014, 03:04
Beiträge: 15
Wohnort: 67150
was ist da groß zu diskutieren ?

XJR ist doch als Neoklassiker zugelassen smash.gif smash.gif smash.gif ichwars

die XJR hat aber Superbikelenker und nix Stummel ( ja ist aber auch freigegeben )

Stummel empfinde ich als nicht " klassisch " Jm2C

_________________
http://www.gp-reifen.com/?site=home

"offizieller Reifenlieferant der CSBK Masters Series 2014"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de