Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 06:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Startnummerntafel
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 22:45 
Offline
User

Registriert: Fr 9. Jan 2009, 08:35
Beiträge: 190
Hallo,
einfach bei Hornbach nach Polestorolplatten fragen ,
1000 x 500 x 5 mm kosten 24,50€
ach ja ,man kann sie auch dort zuschneiden lassen
dann nur noch die Ecken abrunden.
Fertig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Startnummerntafel
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 18:47 
Offline
Reifenburner
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 22:11
Beiträge: 1008
leute , tut euch und den anderen(graukittel fom DMSB z.B.) einen Gefallen und verwendet KEINE bastelpatten aus dem baumarkt (sorry, Kurt).
POLYSTYROL ist ein gutes beispiel für ein zeug es NICHT für diesen zweck zu verwenden. anfangs noch schön flexibel ist es nach 1/2 jahr hart und spröde. im falle eines bruches sind die bruchstellen scharf wie des metzgers klinge und schneiden mühelos haut, muskeln und sehnen...
ausserdem ist es ein hervorragender brandbeschleuniger, wobei es quasi für "umme" noch einen massiv giftigen qualm gibt, wenn das zeug einmal brennt.
noch bis in den 70ern wurden daraus tolle autozubehörteile gefertigt z.B. die geilen kassetten schubladen (hatte ich in meinem ollen B-kadett).
jetzt darf das zeug für nix mehr verwendet werden was sich nur in der nähe von einer straße befindet
https://de.wikipedia.org/wiki/Polystyrol

verwenden kann man z.B. POLYCARBONAT (PC), vielen auch als LEXAN an rennfahrzeugen bekannt.
PC wird mittlerweile en mass produziert, demendsprechen sin die preise auch gefallen.
Gibbet bequem im netz zu kaufen, oder beim plastikmann anna ecke.

sorry, hardy

_________________
BLAST FROM THE PAST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Startnummerntafel
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 21:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Okt 2015, 19:11
Beiträge: 120
Bilder: 0
Wohnort: in der Mitte Schleswig-Holstein's
@Hardy, bin ich voll bei Dir. Habe eine zersplitter "Baumarktplatte" life erlebt, scharf ohne Ende.
....nicht nehmen!!!

_________________
** Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht zu Ende **
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Startnummerntafel
BeitragVerfasst: Fr 1. Dez 2017, 22:51 
Offline
User

Registriert: Fr 9. Jan 2009, 08:35
Beiträge: 190
Hallo Harry ,
du hast Recht ,Polestorol altert wenn es ständig der Witterung ausgesetzt wird,
dein Lexan ist auch nichts anderes ,denn Plexiglas splittert auch bei kühlen Temperaturen .
Wenn man den Sicherheitsgedanken zu grunde legt ,ist Alucobond oder Dibond die beste
Wahl.Diese Platten haben einen Kunststoffkern und sind beitseitig mit Alu beschichtet.
Aber auch deutlich teuerer.
Mfg.Kurt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: DaPhoenixx, Gpz-Doc, whiskeytaster


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de